Herzlich willkommen!

Afrikanisch-Europäisches Kultur- und Gesundheitszentrum e.V.

Die Kulturen der unterschiedlichen Länder Afrikas, Europas und weltweit sollten im Zuge der internationalen Friedensbewegung Elemente mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund respektieren sowie sich zur gegenseitigen Verständigung und Integration austauschen und gegenseitig nutzen.

Um einen Impuls zur internationalen Kooperation und Verständigung der Kulturen untereinander zu setzen, wurde  das Afrikanisch-Europäische Kultur- und Gesundheitszentrum  e.V. “EUROPAFRIKA” mit Sitz in Karlsruhe ins Leben gerufen.

Der Verein verfolgt verschiedene Zwecke:

  1. Die afrikanische Kultur in eine musikalische, künstlerische und philosophische Form zu übertragen durch Kurse und Unterrichtsprogramme (bei  Kindern mit Teilleistungsstörungen, Kindern mit geistigen und körperlichen Behinderungen, Kindern in Schulen und Kindertagesstätten bzw. Kindergärten und natürlich bei Erwachsenen mit oder ohne Behinderung).
  2. Unterstützung eines kleinen Krankenhauses im ärmsten Viertel Doualas (Kamerun) und einer Notfallvorstation an der Grenze des Kriegsgebiets in der Nähe des Tschad.
  3. Engagement in verschiedenen Einrichtungen in Kamerun und Deutschland durch Tagungen und Vorträge über Gesundheit, nachhaltige Entwicklung und interkulturelles Lernen für eine zukunftsfähige globale Weltentwicklung.
  4. Organisation und Durchführung von gesundheitsorientierte Reiseveranstaltungen auf regionaler und internationaler Ebene (Kamerun).
  5. Setzen von Impulsen zur internationalen Kooperation und Verständigung der Kulturen untereinander.

Die Überwindung der Armut spielt eine große Rolle bei der Weiterentwicklung der Friedenspädagogik. Um die Armut zu bekämpfen, braucht jeder Mensch eine solide Gesundheit.

Deswegen unterstützen wir

  • seit 3 Jahren ein kleines Krankenhaus im ärmsten Viertel Doualas (Kamerun) und eine Notfallvorstation an der Grenze des Kriegsgebiets in der Nähe des Tschad,
  • insbesondere die Gesundheit und Bildung von Frauen und Kindern sowie die Förderung eines wachsenden Bewusstseins in den Bereichen Umwelt, Gesundheit und Menschenrechte in Harmonie mit der Kultur des Landes.

Wir brauchen erneut Ihre Hilfe, um diese zwei laufenden Projekte mit Sach- oder Geldspenden, wie zum Beispiel Medikamenten, medizinischen Apparaturen und Haushaltsgeräten, zu unterstützen, damit die Gesundheitsversorgung für die dort in Armut und Not lebenden Menschen größtenteils kostenlos erreichbar wird.

Für weitere Informationen (z.B. Sachspendenliste oder Bankverbindung des Vereins) wählen Sie im Menü aktiv Projekt.

Bankverbindung:

Sparkasse Calw Iban DE 076666500850007655215